Carsalla am Südstadion Live

Endlich wieder Livemusik in diesen schwierigen Zeiten. Kasalla machten den Auftakt am Südstadion in Köln. Rund 300 Autos kamen zum großen Parkplatz am Kölner Südstadion. Ausverkauft! Die Stimmung war von Beginn an richtig gut. Viele Besucher kamen in Kostümen und haben ihr Auto dekoriert. Man merkte, dass auch in der aktuell schwierigen Zeit das positive bei den Menschen siegt! So ist es richtig.

Kasalla bringt Stimmung in die Autos

Als die Jungs von Kasalla um 19:30Uhr die Bühne bestiegen ging es los mit Lichthupe, Scheibenwischer und Geblinke! Es war richtig schön, ein Konzert zu besuchen und gemeinsam, wenn auch mit Einschränkungen, zu feiern. Neben den ganzen Hits die Kasalla zum besten gab hat mir persönlich die Stimmung beim Song „Midden em Sturm“ gefallen. Man merkte, dass jeder in seinem Auto gerade mitfühlt und gespannt zugehört hat. Egal was passiert, es geht immer weiter und irgendwann werden wir das ganze Pandemie Thema abhaken können.

Veranstaltung top organisiert

Zum Schluss möchte ich euch noch ein paar Sätze zur Veranstaltung an sich schreiben. Hier muss ich den Veranstalter Bonn Live loben. Sämtliche Hygienevorschriften wurden tadellos eingehalten und vom Einlass bis zur Gastro ist alles durchdacht. Ihr könnt euch tatsächlich entspannt zu einem der Events begeben und braucht keine Sorge haben, dass man aufgrund der Menge an Zuschauern irgendwo in Bedrängnis kommt. Einlass lief auch ohne große Warteschlangen ab. Essensbestellung über das Smartphone mit Lieferung ans Auto. Ausreichend sanitäre Anlagen standen zur Verfügung.

Ähnliche Beiträge